Neuer Spielername
Warum Spielernamen erstellen?
GamePoint Credits behalten
Achte auf mögliche Sachpreise während unserer Events
Highscores sichern
Chatten und neue Freunde finden
Oder verbinden mit:

Facebook
Google
Outlook.com
Twitter


Du bist bereits bei GamePoint angemeldet? Klick hier
Share |

Backgammon

 






Backgammon - Spiel-Information

Kurze Spielbeschreibung:

Eines der ältesten Brettspiele der Welt, indem man durch Strategie glänzen kann.


Ziel des Spiels:

Ziel des Spieles ist es, alle seine Spielsteine in das Home-Board zu bringen und sie dann hinauszuwürfeln. Wer als erster keine Steine mehr am Brett hat, ist der Sieger. Eine Möglichkeit, das Spiel vorzeitig zu beenden, besteht darin, über den Verdopplungswürfel ein Verdoppeln anzuzeigen (nur bei Turnierspielen oder wenn um einen Einsatz gespielt wird) und damit den Gegner zur Aufgabe zu bewegen. Nimmt der Gegner die Verdopplung an, wird das Spiel fortgesetzt.


Grundregeln des Spiels:

1. Beim ersten Wurf verwendet jeder Spieler nur einen Würfel. Falls du die höhere Augenzahl gewürfelt hast, beginnt du. Du darf deine Steine um die eigene Augenzahl und um die deines Gegners vorrücken. Nach dem Eröffnungswurf würfeln beide Spieler abwechselnd mit je zwei Würfeln.

2. Jeder Spieler setzt seine Steine entsprechend den gewürfelten Augenzahlen. Die Augenzahlen werden nicht zusammengezählt, sondern einzeln gesetzt. Beide Augenzahlen können jedoch mit demselben Stein gesetzt werden. Welche Augenzahl zuerst gesetzt wird, ist dem Spieler überlassen (soweit es sich um einen zulässigen Zug handelt).

3. Die Spielsteine werden von der eigenen Spielfeldseite zu der des Gegners und so wieder zur eigen gesetzt. Die Steine können nur auf Felder gesetzt werden, die noch offen sind, d. h. auf denen sich nicht mehr als ein gegnerischer Stein befindet. Felder, die bereits mit zwei oder mehr gegnerischen Steinen besetzt sind, können von den eigenen Steinen nicht benutzt werden.

4. Wenn möglich, muss so gesetzt werden, dass beide Zahlen benutzt werden. Ist das nicht möglich, muss zuerst versucht werden, die höhere zu verwenden, dann die niedrigere. Kann keine der beiden Zahlen verwendet werden, so setzt der Spieler für diesen Zug aus.

Turniere

# Name Spieler Spieltyp Status
BACKGAMMON! 1/8 KO Teilnehmen