Zufalls-Generator Zertifizierung

Hallo zusammen!

Wir haben bemerkt, dass einige Spieler Fragen zu dem Zufallsprinzip in unseren Spielen haben. Die meisten Fragen beziehen sich darauf, wie die Ziehung von Bingokugeln funktioniert, weswegen wir ein paar interessante Informationen und Fakten mit euch teilen möchten.

GamePoint arbeitet mit einem System, das sich Random Number Generator (RNG) nennt. Dieser Generator zieht zufällig Bingokugeln UND die Bingokarten in einem separaten Prozess, verteilt Spielkarten in all unseren Kartenspielen und Würfel in unseren Würfelspielen.

 

Auch wenn wir in der Vergangenheit immer wieder bekräftigt haben, dass wir selbst keinen Einfluss auf die bei uns angebotenen Spiele nehmen können, so konnten wir nicht immer jeden überzeugen. Mit diesem Fakt müssen wir leben, aber wir müssen auch damit leben, dass wir euch zeigen KÖNNEN, dass bei uns wirklich alles nach absoluten Zufallsprinzip funktioniert. Aus diesem Grund haben wir erstmals in 2009 das Unternehmen iTech Labs kontaktiert. Dieses Unternehmen ist dafür zuständig Online Spielsysteme zu überprüfen und hat in den letzten 12+ Jahren alle möglichen Spielarten auf online Spieleplattformen überprüft und zertifiziert. Dieses Unternehmen hat also eine Menge Erfahrung!

iTech Labs hat ebenfalls unseren RNG getestet und herausgefunden, dass unsere Karten- und Nummernsequenzen völlig unvorhersehbar, nicht wiederholend und ebenmäßig verteilt sind, und hat dies mit einem Zertifikat honoriert. Dieses Zertifikat könnt ihr hier finden und ebenfalls auch in der FAQ-Sektion auf unserer Webseite.

Dieses Zertifikat zu besitzen (GamePoint selbst ist dazu NICHT verpflichtet, aber wir haben es trotzdem) ist Grundvorraussetzung für die Alderney Gambling Control Commission (AGC) und "the UK Gambling Commission of Isle of Man and Malta". Selbst Länder akzeptieren dieses Zertifikat. Also, es ist schon ziemlich beeindruckend das wir – als Nicht-Glücksspielseite – dieses Zertifikat ebenfalls besitzen!

Einige von euch sind sicherlich daran interessiert zu erfahren, was genau getestet wurde. Dies ist ziemlich starker Tobak und ihr benötigt Kenntnisse zu Algorhythmen um verstehen zu können, worum es hierbei geht. Es ist allerdings kein Geheimnis, also los geht’s 

iTech Labs has conducted evaluation for the RNG implementation using Mersenne Twister algorithm as below:

This RNG consisted of implementation of Mersenne Twister algorithm. Our evaluation of the RNG consisted of source code evaluation, Diehard tests on the raw numbers generated by the algorithm, Chi-square tests on the shuffled decks for card games and various ranges for non-card games.

Tests conducted

a) Marsaglia’s “Diehard” tests were applied to 80 million bits of raw 32 bit random numbers generated by the Mersenne Twister algorithm. The following diehard tests were conducted on 2 sets of 80 million bits;

i) BIRTHDAY SPACINGS

ii) OVERLAPPING 5-PERMUTATIONS

iii) BINARY RANK TEST for 31x31 matrices

iv) BINARY RANK TEST for 32x32 matrices

v) BINARY RANK TEST for 6x8 matrices

vi) BITSTREAM TESTS ON 20-BIT Words

vii) BITSTREAM TESTS OPSO, OQSO, DNA

viii) COUNT-THE-1's IN A STREAM OF BYTES

ix) COUNT-THE-1's IN SPECIFIC BYTES

x) PARKING LOT TEST

xi) MINIMUM DISTANCE TEST

xii) THE 3DSPHERES TEST

xiii) THE SQEEZE test

xiv) OVERLAPPING SUMS TEST

xv) RUNS TEST

xvi) CRAPS TEST

The following Chi-squared tests were conducted:

i) Shuffling tests for single deck of cards (without a joker). These tests were conducted using samples ranging from 1,000 to 100,000 deals for a total of over 2.5 million deals.

ii) Scaling tests for the Dice games (die 1 and die 2)

iii) Scaling tests for the Bingo games

Die angesprochenen Marsaglia RNG Die Hard Tests bestehen nicht nur aus einem simplen Test, sondern aus einer Reihe mathematischer Tests. Wissenswertes hierzu könnt ihr hier finden: http://en.wikipedia.org/wiki/Diehard_tests

Wir können noch 100 andere Tests benutzen, aber sie werden alle das gleiche Ergebnis haben. Der RNG, den wir bei uns verwenden, ist willkürlich. Nichtsdestotrotz haben wir auch eine Chi-Quadrat Tests durchgeführt, wie bereits vorher beschrieben. Mehr Informationen zu Chi- Quadrat Tests findet ihr hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Chi-Quadrat-Test

RNG basiert einzig und allein auf Mathematik, und das Schöne an Mathe ist, dass man immer die gleichen Schlussfolgerungen ziehen kann, wenn man sich die Ergebnisse anschaut. Einfacher ausgedrückt: 1+1=2. Jeder, der Überprüfungen hierzu ausführt wird immer zu dem Ergebnis kommen, dass 1+1 als Ergebnis 2 ergeben. Dies gilt auch für unseren RNG und wer auch immer uns testen mag, wir können ehrlich dazu stehen, dass unsere Karten- und Nummernsequenzen völlig unvorhersehbar, nicht wiederholend und ebenmäßig verteilt sind!

Wir hoffen wirklich sehr, dass wir euch hiermit eure Zweifel nehmen konnten, aber wenn es noch mehr gibt, was wir tun können, lasst es uns wissen. Ihr seit unsere Community und damit das Herzstück von GamePoint - Wir wollen, dass ihr euch wohl bei uns fühlt. In Bezug auf den Zufallsgenerator gibt es keine Geheimnisse und wir möchten euch so genau wie möglich alle Informationen zukommen lassen, damit ihr wisst, dass ihr GamePoint vertrauen könnt.

Genießt die Spiele!

Jetzt Bingo spielen!

Keine Kommentare